„8days of” – die Woche der Kreativität

Von 20.4. bis 27.4.2024 dreht sich in Dornbirn 8 Tage lang alles um Kreativität und Design.

8daysof_Kreativwoche_Website_1110x810px

Die „8 days of” – Die Woche der Kreativität" ist eine außergewöhnliche Veranstaltungsreihe, die sich über acht Tage erstreckt und speziell zur Feier des Welttages der Kreativität am 21. April ins Leben gerufen wurde.

Diese Initiative hebt die essenzielle Rolle der Kreativität als treibende Kraft hinter dem Erfolg von Produkten und Marken, insbesondere in Vorarlberg, hervor und lädt dazu ein, die Möglichkeiten der Schnittstelle zwischen menschlicher Kreativität und künstlicher Intelligenz (KI) im Rahmen dieser Woche zu erforschen.

Das Ziel
Ziel dieser Initiative ist es, das öffentliche Bewusstsein für die transformative Kraft der Kreativität zu schärfen und zu zeigen, welche Dynamik sie zu entfesseln vermag. Vorarlberg ist dafür besonders geeignet, zumal gerade hier anhand herausragender Beispiele das kreative Schaffen gezeigt werden kann.

Der Hintergrund
Die pragmatische Ausrichtung in Wirtschaft und Gesellschaft, in der Effizienz und Produktivität über dem kreativen Ausdruck stehen und zu einer Selbstverständlichkeit werden, kann dazu führen, dass der kreative Schaffensprozess marginalisiert wird. Diese Tendenz, Kreativität als gegeben hinzunehmen, führt in der Konsequenz jedoch dazu, dass wir das außerordentliche Potenzial, das in dieser Fähigkeit liegt, unterschätzen.

Kreativität war immer schon ein Werkzeug der Veränderung und der Verbesserung wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Prozesse. Sichtbares Zeugnis solcher Entwicklungen sind vor allem Marken und ihre Erzählungen, wo die Essenz erzählerischer Kreativität in Bild und Text deutlich wird.

In diesem kreativen Prozess entstehen die Narrative, die einer Marke zur Wahrnehmung verhelfen, der wichtigsten Währung im Wettlauf um Aufmerksamkeit. Das gilt nicht nur für große Player, sondern auch für regionale Unternehmen. Neu in diesem schöpferischen Akt wirkt nun mit der Künstlichen Intelligenz auch die Technik als zusätzlicher Treiber kreativer Prozesse. Egal, wie KI in diesem Zusammenhang bewertet wird, es ist unbestritten, dass sie dauerhaft einen starken Einfluss auch und besonders auf die Kreativbranche nehmen wird. „8 days of” wird sich auch dieser Thematik widmen.

Die Impulsgeber
Organisiert wird die Veranstaltung von der Agentur „zurgams“ und Hanno Schuster von „schusterstrategien.com“. Beide sind davon überzeugt, dass Vorarlberg, mit seiner reichen Tradition und aktuellen, sowohl nationalen als auch internationalen Erfolgen in Design, Grafik, Architektur, Handwerk, Kunst und Musik, ein idealer Ort dafür ist. „8 days of” soll den Wert der Kreativität, aber auch den Anteil der „Kreativen Wirtschaft“ am Erfolg der Vorarlberger Wirtschaft schärfen und dazu anregen, über die zukünftige Rolle der menschlichen Kreativität in einer durch KI geprägten Welt nachzudenken.

Einladung zum Mitmachen
8 days of” ist eine Einladung an alle, die sich für die Schnittstellen zwischen Kreativität, Kommunikation und Wahrnehmung interessieren, an dieser spannenden Woche teilzunehmen. Egal ob Designer, Grafiker, Künstler, Texter, ob im Marketing zu Hause oder Student – reden wir gemeinsam darüber, wie Kreativität und Kommunikation zum wirtschaftlichen Erfolg beitragen und gemeinsam eine blühende, demokratische und freie Gesellschaft fördern können.

Sa, 20.4. bis Sa, 27.4.2024
„brands and stories”
Ausstellung über bekannte und weniger bekannte Vorarlberger Marken
Stadtpark Dornbirn, keine Anmeldung erforderlich

Mo, 22.4.2024, 13.30 bis 17 Uhr
„Creative Tourism Rebels”
Präsentation des Kreativworkshop für GASCHT-Schüler:innen - AUSGEBUCHT

Mo, 22.4.2024, 19 Uhr
„Kreation und Media – Zwei wie Pech und Schwefel”
Business Talk mit Mediaexperte Thomas Koch
Raiffeisenforum Friedrich Wilhelm, Dornbirn, kostenfrei
Anmeldung notwendig: www.wkv.at/event/4228

Di, 23.4.2024, 8.30 bis 16 Uhr
„Natural Creativity in Tourism”
Kreativworkshop für Unternehmen mit Thomas Poschauko - AUSGEBUCHT

»/imagine« – Midjourney Training
Di, 23.04.2024, 9 – 15 Uhr
KI-Workshop unter der Leitung des awed studio, online AUSGEBUCHT

ChatGPT Workshop
Di, 23.04.2024, 18:00 – ca. 21:30 Uhr
Effektive Anwendung von ChatGPT im Unternehmen: Praxisorientierte Strategien, Best Practices und Hands-on Übungen - AUSGEBUCHT
WIFI Vorarlberg,

Mi, 24.4.2024, ab 17.30 Uhr
„Erfolgsfaktor Design” im Tourismus
Impulsreferate und Podiumsdiskussion mit Evi Haller, Gastgeberin "Tempel 74"; Bruno Marti, Executive VP of Brand Marketing I Ennismore I 25hours Hotels; Brigitte Trauffer, Direktorin, Trauffer Erlebniswelt und Bretterhotel.
Postgarage Dornbirn; http://www.wkv.at/event/4232 

Do, 25.4.2024, 19 bis 21 Uhr
„Junge Füchse. Alte Hasen.”
Diskurs am Stammtisch. Mit Blick auf: Gestern – Heute – Morgen.
CampusVäre Dornbirn; keine Anmeldung notwendig

Fr, 26.4.2024, 19 Uhr
„8 days of” – Salon
„KI - Vom Blechtrottel zur Verheißung der Zukunft“
Gäste aus dem Bereich Design, Musik, Soziologie, Handwerk und Ethik/Religion - mit:

Christine Dünser, Schuhmachermeisterin
Dominik Toplek, Jugendseelsorger
Fabian Rebitzer, Philosoph, Soziologe, FHV
Georg Burtscher, GF Russmedia
Jörg Ströhle, GF Agentur zurgams
Ort: Russmedia 
Anmeldung notwendig: http://www.wkv.at/event/4253

 

8daysof_Kreativwoche_Website_1110x810px