Zeughaus und zurgams siegreich beim Austriacus

Mit dem Preis des Fachverbands Werbung und Marktkommunikation - Austriacus - wurden zwei Vorarlberger Projekte ausgezeichnet.

web240201-137KatharinaSchiffl-zurGams_Ströhle_Dechant
web240201-002KatharinaSchiffl-7791
web240201-172KatharinaSchiffl-Zeughaus_Mettauer_Österle_Ruhm_Dechant
web240201-137KatharinaSchiffl-zurGams_Ströhle_Dechant
web240201-138KatharinaSchiffl-zurGams_Ströhle_Dechant
web240201-001KatharinaSchiffl-8583
1/5

Der AUSTRIACUS gibt unseren Mitgliedsunternehmen und ihren Auftraggebern aus allen Bundesländern eine enorme österreichweite Sichtbarkeit und hat sich als renommierter Award etabliert. Der Bundeswerbepreis stellt die Kraft der nationalen Werbeszene eindrucksvoll unter Beweis“, zeigt sich Michael Mrazek, Obmann des Fachverbands Werbung und Marktkommunikation in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) von der Performance der heimischen Kommunikationsbranche beeindruckt.

AUSTRIACUS: bundesweite Höchstleistungen
283 Einreichungen stellten sich dem strengen Urteil der anerkannten Expertenjury aus ganz Österreich unter dem Vorsitz von Andreas Spielvogel. Die Projekte wurden nach den Kriterien Kreativität, Strategie, Qualität der Umsetzung, Aussage am Punkt, Botschaft sowie Zielgruppenansprache von der zehnköpfigen, unabhängigen Jury bewertet. Bei der großen AUSTRIACUS-Verleihung im Julius-Raab-Saal der Wirtschaftskammer Österreich, charmant moderiert von Silvia Schneider, konnten sich schließlich 36 Preisträger:innen aus allen Bundesländern über einen AUSTRIACUS in Gold, Silber oder Bronze freuen.

Kreatives Vorarlberg
Über eine Auszeichnng freuen dürfen sich die "Kreativpreis"-Gewinner zurgams und Zeughaus. Mit "Knolls Schabenorakel" punktete Zeughaus auch beim österreichischen Werbepreis in der Kategorie Dialogmarketing, zurgams freut sich über den Preis in der Kategorie Print für die Messeparkkampagne "Alles, was überrascht, finden Sie hier". Martin Dechant, Obmann der WKV Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation: „Wir sind sehr stolz. Wenn sich Kreative aus Vorarlberg gegen die Besten der Besten in Österreich durchsetzen, zeigt das die hohe Qualität der Branche in Vorarlberg. Der AUSTRIACUS garantiert durch den Modus, dass sich alle Bundesländer in einheitlichen Kategorien vergleichen können. Das ist einzigartig in Österreich.“

Verbindendes Element
Michael Mrazek: „Der AUSTRIACUS 2023 umfasst alle Landeswerbepreise in den Bundesländern und die Wiener Vorauswahl. Er gilt durch die bundesweite Ausrichtung als Benchmark der heimischen Kommunikationsbranche. Wir sehen den AUSTRIACUS vor allem auch als verbindendes Element zwischen dem Fachverband auf Bundes- und den Fachgruppen Werbung auf Landesebene. Gemeinsam treten wir für eine starke und zukunftsfitte österreichische Werbewirtschaft ein. Wir gratulieren allen Gewinnern und bedanken uns gleichzeitig bei unseren Sponsoren, Partnern und Unterstützern, ohne die die Ausrichtung dieses wichtigen Werbepreises nicht möglich gewesen wäre.“

Fotos: Katharina Schiffl
 

web240201-001KatharinaSchiffl-8583